Wettkampfbericht

Welterbelauf Zollverein 08.09.2018

Veröffentlicht

Nur einen Tag nach seinem Start beim Citylauf in Xanten ging Ralf Pickartz direkt wieder an den Start, diesmal beim 5. Welterbelauf Zollverein in Essen. Start und Ziel des Laufs befanden sich auf dem Gelände der RAG Montan Immobilien auf der Kokerei Zollverein. Die 5 km-Strecke führte größtenteils über die Ringpromenade und vorbei am Doppelbock-Fördergerüst, über die Halde Zollverein und der ehemaligen Schachtanlage. Ralf Pickartz lief auch hier nach starken 24:17 Minuten ins Ziel, damit belegte er Platz 4 in der AK M50.

Schreibe einen Kommentar