Wettkampfbericht

Malkars Femman am 29.06.2019

Die weiteste Anreise nahmen diesmal Henning und Miriam Thimm in Kauf, um in Kalmar in Schweden zu laufen. Während der Rundreise durch Schweden entschieden sich die beiden spontan am Malkars Femman am 29.06.2019 teilzunehmen, einem 5-Kilometer-Lauf durch Kalmar. Das Schöne und außergewöhnliche war, dass es erlaubt war mit Babyjogger an den Start zu gehen. So ließ sich der Nachwuchs bei seinem ersten Start von Papa Henning über die Strecke eines 5 km Laufes kutschieren.  

Bei hochsommerlichen Temperaturen war Schwitzen vorprogrammiert. Zum Glück bot die Strecke stellenweise ein wenig Schatten. Ambitioniert starteten die drei ins Rennen. Miriam griff direkt vorne an und Henning rollte das Feld mit dem Babyjogger im wahrsten Sinne des Wortes von hinten auf. Miriam hängte ihre einzige ernst zu nehmende Konkurrentin nach der einzigen Steigung der Strecke ab und lief als erste Frau der Gesamtwertung nach starken 23:52 Minuten ins Ziel. Henning folgte ihr etwas später und erreichte das Ziel als Dritter in der AK M35 nach 26:29 Minuten. Zufrieden mit ihrer Leistung gönnten sich die drei noch ein Bad in der Ostsee.

 

Schreibe einen Kommentar