Wettkampfbericht

20. Bocholter Citylauf am 04.05.2019

Am 04.05.2019 wurde durch den bekannten 10-Kämpfer Busemann der Startschuss zum 20. Bocholter Citylauf gegeben. Start und Ziel war vor dem historischen Rathaus, von dort aus geht es auf einer 2,5 km asphaltierten Runde durch die Innenstadt. Trotz kalter Temperaturen und Schneefall ca. 90 Minuten vor dem Startschuss machten sich deutlich über 1.000 Läufer auf die 4 Runden à 2,5 km durch die Bocholter Innenstadt. In Bocholt herrschte rund um den Lauf eine Volksfest-Atmosphäre, eine super Stimmung durch Zuschauer und weitere Attraktionen. Zugleich waren die Strecke und der Kurs so eng und voll, dass die Läufer enorm viel Zeit beim Start und mit den Umrundungen verloren, aber in Bocholt zählt einfach das Event an sich.

Für Chris Hauffe war es der erste Start in den Farben des Endurance Teams und zugleich der erste 10 km-Lauf seit mehreren Jahren und nach längerer Verletzungspause. Mit 43:15 Minuten belegte er Platz 90 in der Gesamtwertung und Platz 13 in der AK M45. Damit wurde das erste Ziel – 4:15 im Schnitt – deutlich verfehlt, auch wenn es “nur” ein Trainingslauf sein sollte. Aber die tolle Atmosphäre machte die Enttäuschung über die nicht erreichte Ziel-Zeit wett und er genoss die gelungene Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar