Wettkampfbericht

Bertlicher Straßenläufe 30.09.2018

Veröffentlicht

Bereits am nächsten Tag, am Sonntag den 30.09.2018, hatte sich Talitha Lange Team auf den Weg gemacht, um bei den 105. Bertlicher Straßenläufen zu starten. Bei wenig Wind und strahlendem Sonnenschein konnten die Bedingungen für die knapp 850 Starter nicht besser sein. Die Läufer konnten in Bertlich zwischen sieben verschiedenen Streckenlängen zwischen 5 und 42,195 km wählen.
Talitha Lange hatte sich für die Halbmarathondistanz entschieden. Bei idealem Laufwetter ging es vom Sportplatz über asphaltierte Wirtschaftswege durch ein Naherholungsgebiet entlang der Grenze zwischen Herten und Marl. Der langgestreckte Rundkurs berührt mit seiner Längsachse die Stadtgebiete von Gelsenkirchen und Recklinghausen und beweist, wie schön und grün es auch im Herzen des Ruhrgebietes ist. Nach 1:48,01 erreichte Lange mit einem Lächeln das Ziel auf dem Sportplatz. Für diese sehr gute Zeit wurde sie mit einem tollen 1. Platz in der weiblichen Hauptklasse belohnt.

Ein Gedanke zu „Bertlicher Straßenläufe 30.09.2018

Schreibe einen Kommentar