Wettkampfbericht

6-Stunden-Lauf Münster am 09.03.2019

Veröffentlicht

Christian Fastner  machte sich am Samstag, den 09. März 2019, auf in Richtung Warendorf, zur 10. und gleichzeitig letzten Auflage des 6-Stunden-Laufes Münster. 600 Teilnehmer stellten sich auf dem Gelände der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf auf einem Rundkurs von 3000 Metern der Herausforderung, in 6 Stunden so viele Kilometer wie möglich zu erlaufen. Christian Fastner hatte sich vorgenommen, ein gleichmäßiges Tempo durchzulaufen, was ihm auch gelang: obwohl das Wetter in den 6 Stunden von Sonne bis Sturm und Starkregen alles zu bieten hatte schaffte er es, konstant seine 6er-Pace zu halten. Insbesondere der Starkregen in der letzten Stunde machte die Strecke, welche neben Asphalt auch schwieriger zu laufenden Streckenabschnitten auf einer Tartan- und einer Finnbahn einschließlich Kurven beinhaltete, zu einer echten Herausforderung.  Er legte in den 6 Stunden hervorragende 59,35 km zurück und belegte damit einen tollen 12. Platz in der AK M50.

Schreibe einen Kommentar