Wettkampfbericht

36. Volks – und Straßenlauf Schermbeck am 05.05.2019

Veröffentlicht

Trotz der vom Wetterbericht prognostizierten Regenschauer lockte der Aufruf der Leichtathletik-Abteilung des SV Schermbeck für die 36. Auflage des Volks – und Straßenlaufes in Schermbeck am Sonntag, den 05. Mai 2019, fast 740 Teilnehmer an die Startlinie. Unter ihnen befanden sich auch Miriam Thimm, Henning Thimm und Hendrik Sievers vom OTV Endurance Team. Pünktlich zum Start der 10 km-Distanz öffnete der Himmel seine Schleusen und es begann zu hageln. Dies tat den guten Leistungen aber keinen Abbruch: für Miriam Thimm war es der erste Wettkampf nach einer längeren Pause, den sie direkt mit einer neuen persönlichen Bestzeit krönte. In flotten 46:28 Minuten lief sie über die Ziellinie und wurde mit dem 2. Platz in der AK W30 belohnt. Henning Thimm ließ es locker angehen und war sehr zufrieden, wie gut es lief. Er folgte in 50:36 und belegte den 7. Platz in der AK M35. Hendrik Sievers startete zum ersten Mal unter der Flagge des OTV und erreichte in 54:35 den 8. Platz in der MHK. Viel Lob gab es von den Läufern für die Laufstrecke, welche nach dem Start auf der Weseler Straße am Mühlenteich vorbei in Richtung Dämmerwald führte. Der Schermbecker Volks- und Straßenlauf war zugleich der erste von vier Läufen, die für eine Wertung zum Lippe-Issel-Cup herangezogen werden können. Der nächste Lauf findet am 31. Mai 2019 in Raesfeld statt.

Schreibe einen Kommentar