Wettkampfbericht

28. TUSEM Blumensaat-Lauf am 24.11.2018

Die Bilanz des OTV Endurance Teams nach der 28. Auflage des August-Blumensaat-Gedächtnislaufs am 24. November 2018 klingt gut: es ging rasant zur Sache und zum Ende des Jahres purzelten noch einmal die persönlichen Bestzeiten.

Das Wetter ließ zu wünschen übrig.  4 Grad Celsius, andauernder Nieselregen und leichter Nebel über den Baldeneysee sorgten dafür, dass sich das Laufvergnügen in Grenzen hielt. Aber die abgehärteten OTV‘ler konnte das Wetter nicht beeindrucken, drei Starter stellten sich der Halbmarathondistanz auf der flachen Wendepunktstrecke am Südufer des Essener Baldeneysees.

Christian Fastner lief in einer sehr guten Zeit von 1:39,41 auf Platz 8 in der AK M50. Keine zwei Minuten später folgte OTV-Neuzugang Markus Galk in 1:41,21 mit einer tollen neuen persönlichen Bestzeit, er belegte in der stark besetzten männlichen Hauptklasse Platz 20. Vanessa Bersch stellte mit 2:22,45 ebenfalls eine neue persönliche Bestzeit und lief auf einen guten 11. Platz in der AK W35.

Schreibe einen Kommentar