Wettkampfbericht

11. Skatstadt Marathon Altenburg am 08.06.2019

Veröffentlicht

Nach und nach machten sich am Samstag, den 08.06.2019, in der Früh knapp 4.000 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke und stellten sich in der Skatstadt im thüringischen Altenburg bei der 11. Auflage auf unterschiedlichen Distanzen ihrer ganz persönlichen Herausforderung.

Die Hitze der vergangenen Tage hatte sich gelegt. Begleitet wurden die Starter von rhythmischen Klatschen und La-Ola-Wellen der zahlreichen Zuschauer, die trotz recht kühlem Wetter und leichtem Regen gekommen waren. Talitha Lange vom OTV Endurance Team stellte sich der 13,3 km langen Strecke des sogenannten „Straßenbau-Kern-Laufes“. Der Start erfolgte auf dem historischen Marktplatz und gelaufen wurde in den umliegenden Wäldern und am historischen Schloss. Die sehr anspruchsvolle Strecke führte stetig Hügel hinauf und wieder hinab. Da Talitha Lange es nicht gewöhnt ist, so viele Höhenmeter zu überwinden war dies kombiniert mit viel Kopfsteinpflaster für sie eine ungewohnte Herausforderung und einer ihrer härtesten Läufe überhaupt. Nach 1:06,08 erreichte sie das Ziel und freute sich neben dem Sieg in der AK 20-29 und dem 7. Platz bei den Frauen über eine sehr schöne Medaille in Form einer Skatkarte.

Schreibe einen Kommentar