Wettkampfbericht

100×100 Schwimmen Düsseldorf am 01.11.2019

Veröffentlicht

Die etwas andere Trainingseinheit

Die 100 x 100m zu schwimmen sind Kult und endlich fand sich für Markus Althoff und Sabine Dietrich die Gelegenheit mit dabei zu sein. Am 1.11.19 starteten die beiden schwimmbegeisterten Triathleten im Rheinbad in Düsseldorf pünktlich um 15.30 Uhr den ersten Hunderter. Mit nur 3 Wochen intensiver Vorbereitung ging es unter perfekten Bedingungen ab zur besonderen Trainingseinheit. Insgesamt starteten ca. 60 Aktive aller Altersklassen bei dem Event. Start waren alle 2:15 Minuten. Insgesamt gab es feste Pausen a 7 Minuten, in denen die Schwimmer den Akku wieder aufladen konnten und sich mit Brühe, Salzstangen, Obst, Müsliriegeln und Getränken versorgten.

Mit nur zwei weiteren Mitstreitern auf der Bahn 5 ging es los. Markus übernahm von Beginn an die Führungsrolle und schwamm ein gleichmäßiges Tempo von 1:45 Min. pro 100 m. Sabine musste sich bei den ersten 100 etwas zurück nehmen, schwimmt sie doch oftmals zu schnell an. Während die Aktiven auf den beiden Bahnen rechts und links anfangs um einiges zügiger ihre Bahnen zogen, schwimmen Markus und Sabine konstant ihr Tempo. Die ersten 27 x 100m fühlen sich locker an. Ab dem 45. 100 kamen Zweifel auf, ob man die nächsten 50 auch noch schaffen wird. Bei dem 60. sehnte man sich zur nächsten Pause. Ab dem 75 wuchs die Euphorie, das es zu schaffen ist. Ab dem 80. tat es weh. Sabine bekam in der linken Schulter und dem Oberarm Schmerzen, und auch bei Markus zog es im Rücken. Aber wer 8 km schwimmen kann, schafft auch noch die letzen beiden Kilometer. Und die Zeit verging dann auch wie im Flug. Ab dem 90. schwimmt man nur noch im Rausch. Die Spannung knisterte in der Luft und die letzten Bahnen wurden gefühlt wieder schneller. Mit Freude und Stolz schlugen Markus und Sabine im Ziel an und jubelten mit den anderen Mitstreitern über den Erfolg.

Anbei der offizielle Link der Veranstaltung mit ein paar Fotos.

Die SWIM 100×100 sind gestartet

 

Schreibe einen Kommentar